Gesprächsgruppe für Paare zum Thema: Veränderungen der Paarbeziehung durch Elternschaft

Kaum etwas verändert das Leben eines Paares so tiefgreifend wie die Geburt ihres Kindes.
Viele Paare erleben diese Zeit –bei allem Glück- als eine große Herausforderung mit Höhen und Tiefen.

Nach der Geburt und der Wochenbettzeit ist es die Aufgabe des Paares, den Alltag mit allen seinen Anforderungen zu gestalten.

Frau und Mann müssen sich in ihren veränderten Rollen als Mutter und Vater einfinden.
Die neu erworbene Verantwortung, die eigenen Ansprüche, die Erwartungen des Partners/Partnerin und von der unmittelbaren Umwelt müssen in Einklang gebracht werden.

Diese Anforderungen können zeitweise zu Spannungen, Unsicherheiten, Überforderungsgefühlen oder gar Krisen führen.
Nicht selten leidet die Paarbeziehung unter dieser Lebensveränderung.

Die Gesprächsgruppe soll Paaren einen Raum bieten, sich mit anderen Paaren über Freud und Leid dieser spannenden Zeit auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen, Erfahrungen zu teilen und Impulse für eine gelingenden Paar- und Elternbeziehung zu bekommen.

Die Gruppe soll 14-tägig Freitags von 17.00 – 18.30 stattfinden.

Kursleitung: Dipl.-Psych. Ute Kulbe
Teilnahmegebühr pro Paar und Termin: 50,- Euro
Teilnahmebegrenzung: 6 Paare
Kinderbetreuung ist vorhanden

Information und Anmeldung unter: Utekulbe@aol.com
oder 0521-5607670